«

»

Ministerpräsident Winfried Kretschmann eröffnet den Erlebnispfad

Fast 100 Bürger begleiteten Kulturlandschaftsführer Joachim Abel, als er zusammen mit dem Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann von Amstetten über die Ziegelhütte und dem Mühltalfelsen zur Straub-Mühle wanderte. Dort eröffnete der Ministerpräsident zusammen mit Landtagsabgeordneten und dem Geislinger Oberbürgermeister Frank Dehmer offiziell den Erlebnispfad Geislinger Steige.

Eroeffnung 1Kretschmann und Dehmer würdigten den Pfad als besonderes Beispiel bürgerschaftlichen Engagements, in dem nicht nur die Initiative aus der Bürgerschaft kam, sondern auch deren Umsetzung und Finanzierung durch Spenden. Besonders hervorgehoben wurde hierbei die Leistung der drei Initiatoren Bernhard Stille, Günter Baur und Joachim Abel, die eineinhalb Jahre unermüdlich an der Umsetzung gearbeitet haben.

Nun steht der rund 14 km lange Erlebnispfad Geislinger Steige der Öffentlichkeit mit seinen zehn Informationstafeln als neues Highlight zur Verfügung. Wie gut er angenommen wird, verraten schon die Teilnehmer an den ersten Führungen, die nicht nur aus ganz Baden-Württemberg, sondern selbst aus Eroeffnung 2Niedersachsen und Schleswig-Holstein kamen.

Foto oben v. l. Gunter Baur, Joachim Abel und Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Foto unten: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bildmitte) beim Durchschneiden des Bandes zur offiziellen Eröffnung des Erlebnispfades